[Rahlstedt] Groovy – Grundschule und Vielfalt

Die zunehmende Internationalisierung der Gesellschaft bringt auch in den Grundschulen kulturelle und religiöse Vielfalt mit sich. Dies birgt Chancen und neue Möglichkeiten in sich und zeitgleich kommen neue Anforderungen und Herausforderungen. Wie können alle Schüler:innen mit ihren unterschiedlichen sozio-kulturellen Hintergründen wahrgenommen und mit scheinbar unüberbrückbaren Werten akzeptiert werden? Wie kann diskriminierendem Verhalten entgegengewirkt werden? Und wie lässt sich die Kommunikation zur konstruktiven Austragung von Konflikten stärken?

Zusammen mit dem Institut für konstruktive Konfliktaustragung und Mediation e.V. (ikm) bietet „heimspiel. Rahlstedt“ eine 20-stündige Qualifizierungsmaßname für Fachkräfte der Grundschulen an. Ziel der Fortbildung ist der professionelle Umgang mit kultureller und religiöser Vielfalt in den Klassen sowie die Vermittlung konkreter Handlungskompetenzen und Präventionsmaßnahmen für das Grundschulalter.

Termine: 22. Oktober I 11. November 2020,

                      27. Januar I 18. Februar I 20. Mai 2021

Uhrzeit: 15.00-19.00 Uhr

Referierende: Tanja Witten und Umut Savaç, Institut für konstruktive Konfliktaustragung und Mediation e.V. 

Ort: Treffpunkt Großlohe, Stapelfelder Straße 108, 22143 Hamburg

Anmeldeschluss: 23. September 2020

Anmeldungen bitte per Mail an: rahlstedt@heimspiel.org