[Neuwiedenthal] Was ist Begabtenförderung?

Jasmin geht in die fünfte Klasse und löst am liebsten Aufgaben, die für ältere Kinder gedacht sind. Könnte es also sein, dass sie hochbegabt ist?

• Was genau macht eine Begabung aus?
• Wie hängen Begabung und Intelligenz zusammen?
• Wie kann man besondere Begabungen erkennen?

In dieser Veranstaltung führt Dagmar Wegner von der Beratungsstelle Besondere Begabung (BbB) ins Thema Begabtenförderung ein. Sie widmet sich zunächst grundlegenden Fragen, nimmt mit den Teilnehmenden aber auch die individuellen Verständnisse von Begabung in den Blick. Wie kann eine besondere Begabung oder Hochbegabung erkannt und gefördert werden? Dazu gibt Dagmar Wegner Einblicke in Beispiele sowohl aus den Erfahrungen der Beratungsstelle (BbB) als auch aus dem Kontext Schule.

Es wird praxisnahe Hinweise und Zeit zum Austausch, zur Diskussion und für Ihre Nachfragen geben.

Die Veranstaltung richtet sich an alle haupt- und ehrenamtlich Engagierten aus den Bereichen Bildung, Erziehung und Beratung, aber auch an interessierte Eltern aus Neuwiedenthal und Umgebung.

Termin: Dienstag, 15.06.2021 | 16.00-19.00 Uhr

Referentin: Dr. Dagmar Wegner (Lehrerin, Mitarbeiterin der BbB und angehende Psychologin)

Ort: Bildungsbereich des ReBBZ Süderelbe (Frieda-Stoppenbrink-Schule), Neuwiedenthaler Str. 4, 21147 Hamburg

Anmeldung online unter: Informationen folgen

Für Fragen und Anregungen: Taina Hencke, Tel. 040-533295-51