Teamplay für Bildung und Erziehung

Engagieren Sie sich haupt- oder ehrenamtlich für die Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen in Billstedt, Hausbruch/Neuwiedenthal oder Rahlstedt? An diesen Orten wirken die Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. und die Joachim Herz Stiftung für jeweils zehn Jahre mit dem Projekt „heimspiel. Für Bildung“.

Wir sind davon überzeugt, dass Aufstellung und Zusammenspiel eines Teams eine Partie entscheiden. Für die Kinder und Jugendlichen bedeutet das: Nur wenn alle Beteiligten vor Ort gut zusammenarbeiten, können sie bestmöglich auf ihrem Bildungsweg begleitet werden. Dabei wollen wir unterstützen und laden Sie herzlich zum Zusammenspiel ein.