Fachtagung „Schulabsentismus begegnen: Frühzeitig, konsequent, gemeinsam“

Zum Abschluss des Projekts „Jeder Schultag zählt“ möchten wir die Ergebnisse und zentralen Erkenntnisse dieses integrierten Schulforschungs- und empirischen Schulentwicklungsvorhabens vorstellen sowie einen pädagogischen Fokus auf die neue Handreichung der Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) zum Umgang mit Schulpflichtverletzung legen, die Anfang Februar 2023 veröffentlicht wird.

Dazu laden wir Sie herzlich am Dienstag, den 28. Februar 2023 von 9 bis 17 Uhr ins Afrotopia (Biedermannplatz 19, Hamburg) ein.

Neuer Veranstaltungsort
Da wir mit dem Afrotopia einen größeren Veranstaltungsort finden konnten, können nun auch alle Interessierten, die zunächst auf der Warteliste standen, an der Fachtagung teilnehmen.

Programm:

9 Uhr              Ankommen

9:30 Uhr        Begrüßung und Einführung

9:45 Uhr        „Jeder Schultag zählt“ Ergebnisse, Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen
                              Prof. Heiner Ricking, Universität Leipzig

10:30 Uhr      Rückfragen

10:45 Uhr      Pädagogischer Fokus der Behörde für Schule und Berufsbildug (BSB) auf Absentismus  - neue Handreichung                                zu Schulpflichtverletzung
                              Michaela Peponis, Stefanie Volkmann, Katharina Voigt, BSB

11:30 Uhr       Rückfragen

12 Uhr             Mittagsessen

13 Uhr            Austausch in Kleingruppen                          
                             - Schulperspektive(n), Prof. Heiner Ricking und Schulvertreter:innen
                             - Jugendhilfeperspektive, Dr. Kerstin Petersen, Dr. Angela Ehlers, Sozialbehörde
                             - Klinisch-Therapeutische Perspektive, Dr. Sabine Ott-Jacobs, Chefärztin für Kinder- und                                                                         Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik
                             - „Zurückhalten unter besonderer Berücksichtigung von Young Carer“, Anna Spittel, Carl von Ossietzky                                          Universität Oldenburg

14:30 Uhr      Paneldiskussion „Möglichkeiten und Voraussetzungen von Kooperation“ mit
                             Torsten Altenburg-Hack, Landesschulrat der BSB
                             - Helmut Boysen, Leiter der Beratungsabteilung des Regionalen Bildungs- und Beratungszentrums (ReBBZ)                                  Eimsbüttel
                             Dr. Lars Schulhoff, Abteilungsleiter ‚Gestaltung der Jugendhilfe‘ in der Sozialbehörde
                             - Dr. Sabine Ott-Jacobs, Chefärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik                                 am Askelios Klinikum Harburg
                             - Prof. Heiner Ricking, Universität Leipzig

15:30 Uhr        Würdigung der teilnehmenden Schulen im Projekt „Jeder Schultag zählt“
                               Grundschule Großlohering, Grundschule Neugraben, Stadtteilschule Süderelbe, Grund- und                                                                 Stadtteilschule Altrahlstedt

16:15 Uhr        Ausklang