Perspektivwechsel- Worin liegen die Chancen? Teil 1

Vielleicht kennen Sie das: Je größer die persönliche Betroffenheit, je stärker die emotionale Beteiligung bei einem Problem oder Konflikt, desto stärker verengt sich unser Blick und der Handlungsspielraum sinkt. In einer festen Gruppe werden wir an 3 Terminen verschiedene Methoden nutzen, um Probleme der Teilnehmenden in den Blick zu nehmen. Die Veranstaltung soll Unterstützung geben, systemisch und lösungsorientiert auf Probleme zu schauen und gemeinsam Ideen zu entwickeln. Bitte bringen Sie eigene Anliegen und Fragestellungen aus Ihrem pädagogischen Alltag mit.

Termin: Dienstag, 18. September 2018, von 16:30 bis 18:30 Uhr

Teil 2., 30.Oktober 2018 + Teil 3., 20. November 2018


Moderatorin: Heike Schönknecht, Sonderpädagogin und Beraterin am ReBBZ Süderelbe

Ort: Bildungsabteilung des ReBBZ Süderelbe (Frieda-Stoppenbrink- Schule), Neuwiedenthaler Str. 4, 21147 Hamburg

Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Für Fragen und Anregungen: Taina Hencke, Tel. 040-533295-51

Dies ist eine Veranstaltung von heimspiel. Neuwiedenthal und dem Regionalen Bildungs- und Beratungszentrum (ReBBZ) Süderelbe