Aggression ist ein Mitteilungsversuch

© Bild: fotolia. / strichfiguren.de

Einführung in die Methode der verbalen Deeskalation

In Kitas, Schulen und Jugendclubs kommt es immer wieder zu Gewalt und aggressiven Verhaltensweisen. Wie können wir als pädagogische Fachkräfte angemessen auf solche herausfordernden Konflikt­situationen reagieren? Welche Handlungsmöglichkeiten haben wir und wie können wir unser pädagogisches Werkzeug erfolgreich erweitern?
Gunnar Manske und Tobias Handke bieten in diesem Workshop fachliche Anregungen, angeleitete Gruppenarbeit und Situations­trainings, anhand derer Sie einen Eindruck von der Methode der verbalen Deeskalation erhalten.

Termin: Dienstag, 17. April 2018, von 16:30 bis 19:30 Uhr

Moderatoren: Gunnar Manske, Bildungsreferent bei Boxschool - Verein für Gewaltprävention e.V., Diplom- Sportwissenschaftler und Deeskalationstrainer, sowie Tobias Handke, Mitarbeiter im Regionalen Bildungs- und Beratungszentrum (ReBBZ) Süderelbe

Ort: Bildungsbereich des ReBBZ Süderelbe (Frieda-Stoppenbrink-Schule), Neuwiedenthaler Str. 4, 21147 Hamburg

Anmeldungen bitte an: neuwiedenthal(at)heimspiel(dot)org

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Für Fragen und Anregungen: Maren Riepe, Tel. 040-533295-28