Projektziele

Gemeinsam mit den Bildungsakteuren vor Ort verfolgen die Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. und die Joachim Herz Stiftung mit dem Projekt "heimspiel" folgende Ziele:

lokale Verantwortungsgemeinschaften für Bildung und Erziehung auf- und auszubauen,
ein Bewusstsein für "Bildung als Gemeinschaftsaufgabe" zu schaffen - bei Erziehern und Lehrkräften, Sozialpädagogen und Jugendwarten, Eltern und Ehrenamtlichen,
damit die Kinder und Jugendlichen bestmöglich auf ihrem Bildungsweg begleitet werden,und der Anteil der Schülerinnen und Schüler, die die Schule ohne ersten 
                                                                                                                                                      Schulabschluss verlassen, sinkt.